Vegas de Santiago D8 Bicolor Figurado-20er

CHF 195.50
Vegas de Santiago D8 Bicolor Figurado-20er
  • Format: Figurado
  • Ringmass: 58
  • Länge: 15.2
  • mittelkräftig

Vegas de Santiago D8 Bicolor Robusto-20er

CHF 161.50
Vegas de Santiago D8 Bicolor Robusto-20er
  • Format: Robusto
  • Ringmass: 50
  • Länge: 12.7
  • mittelkräftig

Vegas de Santiago D8 Bicolor Salomones-20er

CHF 219.30
Vegas de Santiago D8 Bicolor Salomones-20er
  • Format: Salomone
  • Ringmass: 58
  • Länge: 19
  • mittelkräftig

Vegas de Santiago D8 Bicolor Toro-20er

CHF 183.60
Vegas de Santiago D8 Bicolor Toro-20er
  • Format: Toro
  • Ringmass: 52
  • Länge: 15.2
  • mittelkräftig

Vegas de Santiago D8 Bicolor Torpedo-20er

CHF 187.00
Vegas de Santiago D8 Bicolor Torpedo-20er
  • Format: Torpedo
  • Ringmass: 52
  • Länge: 15.2
  • mittelkräftig
  • 1
Total 1 Seiten / 5 Angebote

Vegas de Santiago D8 Bicolor Zigarren sind auf jeden Fall ein Eye-Catcher. Aber nicht nur optisch macht die Zigarre etwas her, auch die Mischung kann sich sehen lassen. Vegas de Santiago hat mit der Bicolor eine aussgergewöhnliche Zigarrenserie komponiert.

Das zweifarbige, ecuadorianische Conneticut- / Oscuro-Deckblatt umhüllt den intensiven Inhalt aus Costa Rica und Nicaragua. Das Resultat setzt einen speziellen Akzent. Von Anfang an überzeugt die Zigarre mit merklicher Stärke - und der doppelte Anteil an Ligero-Tabak gibt dem Blend einen respektablen Charakter. Bei vollem Aroma kann die D8 Bicolor noch als mittelkräftig bezeichnet werden. Nebst angemessenen Pfefferaromen zeigt sie ansonsten dieselben positiven Eigenschaften wie die herkömmliche D8 Serie. Ihr Gesamtauftritt wirkt ebenso emotional-attraktiv wie geschmacklich überzeugend.

Anfangs des 20. Jahrhunderts begann man in der Region Puriscal, sorgfältig und von Hand den etwas extensiveren Tabakanbau. Das ausgeglichene Klima der Berglandschaft verfügt über ein perfektes Klima für das Kultivieren von erstklassigem Zigarrentabak. Der Produktionsleiter der Fabrik, Altmeister und gebürtige Kubaner Don Luis Santana Lamas, konnte bis zu seinem Ableben der Funktion innerhalb der Manufaktur treu bleiben.

Vegas de Santiago konstruierte mit der Bicolor D8 eine aussgergewöhnliche Zigarrenserie. Das zweifarbige, ecuadorianische Conneticut- / Oscuro-Deckblatt umhüllt den geschmacksintensiven Inhalt aus Costa Rica und Nicaragua. Damit setzt die Zigarre einen extraordinären Akzent. Ab dem ersten Zug überzeugt die Zigarre mit merklicher, wohldosierter Kraft. Der doppelte Ligero-Tabakanteil gibt der Mischung einen würdevollen Charakter. Bei vollem Aroma kann die D8 Bicolor noch als mittelkräftig bezeichnet werden. Nebst passend hervorkommenden Pfefferaromen schmeckt sie nussig-ledrig, etwas nach Schokolade und Geröstetem.

Vegas de Santiago D8 Bicolor Torpedo sind etwas für's Auge. Aber nicht nur damit kann die Zigarre trumpfen, auch der Blend hat einiges zu bieten. Im Gesamten erscheint sie augenfällig-attraktiv wie auch geschmacklich überzeugend. Don Luis Santana Lamas durfte und konnte bis zu seinem Tod der Produktionsleiter der Manufaktur bleiben. Er brachte sein technisches Wissen im Anbauen, Trocknen, Reifen und Lagern von Rohtabak sowie der Handfertigung von feinen Zigarren nach Costa Rica und vermachte uns damit sein Lebenswerk, was respektvoll zu verdanken ist.


Vegas de Santiago D8 Bicolor von Cigamor.com sind etwas für's Auge. Mit zweifarbigem, ecuadorianischem Conneticut- / Oscuro-Deckblatt ergänzen sie den...