Quesada Reserva Privada Oscuro Corona Gorda-10er

CHF 93.50
Quesada Reserva Privada Oscuro Corona Gorda-10er
  • Format: Corona Gorda
  • Ringmass: 46
  • Länge: 16.5
  • mittelkräftig

Quesada Reserva Privada Oscuro Robusto-10er

CHF 93.50
Quesada Reserva Privada Oscuro Robusto-10er
  • Format: Robusto
  • Ringmass: 52
  • Länge: 12.1
  • mittelkräftig

Quesada Reserva Privada Oscuro Toro-10er

CHF 97.75
Quesada Reserva Privada Oscuro Toro-10er
  • Format: Toro
  • Ringmass: 54
  • Länge: 14.3
  • mittelkräftig
  • 1
Total 1 Seiten / 3 Angebote

Der Name Quesada ist in der Schweiz gut etabliert. Nun kommt Quesada mit den Quesada Reserva Oscuro Zigarren auf den Markt. Auch diese Linie besteht aus Vintage-Tabak aus dem Jahr 1997; Dominican San Vicente. Das Deckblatt und ein Teil des Fillers bestehen aus diesem ausgiebig gereiften Tabak und wird nach dem Fertigrollen für ein weiteres Jahr gelagert und für zusätzliche Reifung in Ruhe gelassen. Die Quesada Reserva Privada Oscuro ist eine eher mittelkräftige und ausgewogen vollaromatische Zigarre. Präsente Röstaromen harmonieren überzeugend mit erdigen Noten und einer schmackhaft-süsslichen Unterlage.

Quesada Zigarren wurden vom ursprünglich spanisch-stämmigen Manuel Quesada erschaffen, welcher seit 1974 Premium-Zigarren in Anbau und Fertigstellung begleitet. Seine Ahnen emigrierten in den 1890er Jahren von Spanien nach Kuba. Weil die Rechnungen Ihrer Verkäufe immer häufiger mit erstklassigem Tabak bezahlt wurden, kamen die geschäftstüchtigen Brüder Antero Gonzales und Constantino Quesada auf die naheliegende Idee, aus dem Warentausch bares Geld zu machen und mit dem extensiven Handel von Tabakblättern zu beginnen.

Anfangs des 20. Jahrhunderts leitete jeder seine eigene Handels- und Exportfirma für Kubanischen Tabak. Dabei erreichten sie als die zwei grössten Tabak-Exporteure des Landes die Top-Liga in der Branche.

Die Linie besteht wie auch die helle ''Reserva Privada'' aus Tabakernten vom Jahr 1997. Die Blätter nennen sich Dominican San Vicente 1997 Vintage. Das Deckblatt sowie ein Teil der Einlage bestehen aus diesem langjährig gereiften Tabak und werden nach dem Rollen für ein zusätzliches Jahr eingelagert - und für die Nachreifung bis zum Superfinish in Ruhe gelassen. Die Quesada Reserva Privada Oscuro Toro ist eine äusserst vollaromatische Zigarre, mittelkräftig und gut ausbalanciert. Feine Röstaromen harmonieren gefällig mit erdigen Tönen und einer wohlschmeckend-süsslichen Unterlage.

Im Jahr 2014 konnte die Familie Quesada das 40-jährige Jubiläum ihrer Niederlassung in der Dominikanischen Republik feiern. Um die 300 Angestellte stellen etwa 15 Millionen Zigarren im Jahr her. Zum umfangreichen Familienbesitz gehören auch die MATASA Manufaktur, nahe der Davidoff-Fabrik in Santiago Stadt, dazu eine weitere Fabrik in Villa Gonzales sowie ca. 2000 Hektar erstklassige Tabak-Anbaufläche.


Quesada Reserva Privada Oscuro von Cigamor. Die Linie besteht wie die helle "Reserva Privada" aus Tabakernten vom Jahr 1997, der sich Dominican San Vicente...