Grüezi

Montecristo Zigarren - die meistverkauften Havannas

Montecristo Zigarren - die meistverkauften Havannas - und nebst Cohiba die wohl bekannteste Zigarrenmarke. 1935 kaufte der spanische Geschäftsmann Alonso Menendez die kubanische Manufaktur Particulares. Frei gewählt wurde der Markenname nach der Geschichte des Grafen von Montecristo. Das war eines der Bücher, die den Torcedores beim Rollen der Zigarre gerne vorgelesen wurde. Menendez hatte mit der Machart seiner Montecristos dermassen Erfolg, dass er 1937 die Zigarrenfabrik H. Upmann kaufen konnte. Er verfeinerte deren Tabakproduktion und Fermentation.

Alonso Menendez gilt seiter als Retter der Marke H. Upmann. Montecristo Zigarren sind vergleichsweise etwas teurer, überzeugen aber auch durch hochwertige Tabakqualität und Verarbeitung. Die Aromen sind vom Charkter her im typischen kubanischen Bereich anzusiedeln, jedoch etwas kräftiger. Mit der Montecristo No.2 steht eine der besten kubanischen Piramides im Markt.

Artikel 1 bis 12 von 37 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 37 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge