Drew Estate Liga Privada No.9 Belicoso-24er

CHF 385.55
Drew Estate Liga Privada No.9 Belicoso-24er
  • Format: Belicoso
  • Ringmass: 52
  • Länge: 15.2
  • mittelkräftig

Drew Estate Liga Privada No.9 Corona Doble-24er

CHF 438.60
Drew Estate Liga Privada No.9 Corona Doble-24er
  • Format: Grand Churchill
  • Ringmass: 54
  • Länge: 17.8
  • mittelkräftig

Drew Estate Liga Privada No.9 Coronets-10er

CHF 22.55
Drew Estate Liga Privada No.9 Coronets-10er
  • Format: Petit Corona
  • Ringmass: 31
  • Länge: 10.1
  • mittelkräftig

Drew Estate Liga Privada No.9 Robusto-24er

CHF 365.15
Drew Estate Liga Privada No.9 Robusto-24er
  • Format: Robusto
  • Ringmass: 54
  • Länge: 12.7
  • mittelkräftig

Drew Estate Liga Privada No.9 Toro-24er

CHF 385.55
Drew Estate Liga Privada No.9 Toro-24er
  • Format: Toro
  • Ringmass: 52
  • Länge: 15.2
  • mittelkräftig
  • 1
Total 1 Seiten / 5 Angebote

Drew Estate Liga Privada No.9 Zigarren wurden ursprünglich im Jahre 2005 für den damaligen Chef von Drew Estate, Steve Saka hergestellt. Anfangs war es nie die Absicht, diese Zigarren regulär zu verkaufen. Als der Hersteller jedoch einige Probezigarren an Kunden und Freunde herausgab, wollten diese unbedingt mehr davon sehen. Im Jahr 2007 wurden die No.9 erstmals an der IPCPR vorgestellt. Der erste Teil des Namens bedeutet im Spanischen soviel wie “persönliche Mischung”. Die Nummer 9 bedeutet, dass es sich hierbei um das 9. Testexemplar (9-A2X) der Test-Blends handelt. Diese Bezeichnung war für die Banderole natürlich zu lang.

Das Deckblatt ist ein sehr dunkles, oscuro Connecticut Broadleaf aus den USA, welches mindestens 18 Monate gereift hat. Als Umblatt wird ein brasilianisches Blatt aus der Region Mata Fina verwendet. Die Einlage besteht aus 7 verschiedenen Tabaken von Honduras und Nicaragua. In der Manufaktur von Drew Estate werden diese Zigarren von lediglich vier Rollerteams hergestellt. Da jedes Team maximal 250 Zigarren produzieren darf, werden täglich nicht mehr als 1000 Zigarren produziert. Nach dem Rolling werden die Zigarren für mindestens ein weiteres Jahr der Nachreifung unterzogen, bevor sie auf den Markt kommen.

Die Liga Privada No. 9 sind Zigarren für höchste Ansprüche an technische Qualität und Aromareichtum. Es sind mittelkräftig-vollmundige Zigarren, vollgepackt mit herzhaften, erdigen Aromen. Hinzu kommen leichte Noten von Kaffee, etwas gerösteten Nüssen und ein wenig Kakao. Insgesamt sind sie als sehr komplex und sättigend zu bezeichnen. <p><p>Das besonders Schöne an dieser Linie ist, dass man die Stärke nicht wirklcih wahrnimmt, sondern dass die Komplexität und Kraft angenehm weich und bekömmlich hervortreten.

Erstmals im Jahr 2005 für den Chef von Drew Estate persönlich, Steve Saka, kreiert. Das Deckblatt ist ein dunkles oscuro Connecticut Broadleaf aus den USA, welches mindestens 18 Monate gereift hat. Als Umblatt wird ein brasilianisches Blatt aus der Region Mata Fina verwendet. Die Einlage besteht aus 7 verschiedenen Tabaken aus Honduras und Nicaragua. Es sind vollmundige Zigarren, vollgepackt mit herzhaften, erdigen Aromen. Hinzu kommen leichte Noten von Kaffee, etwas gerösteten Nüssen und ein wenig Kakao. Insgesamt sind sie als mittelkräftig, sehr komplex und sättigend zu bezeichnen.

Das besonders Schöne an dieser Linie ist, dass man die Stärke nicht wirklich wahrnimmt, sondern dass die Komplexität und Kraft angenehm weich und bekömmlich hervortreten. In der Manufaktur von Drew Estate werden diese Zigarren von nur vier Rollerteams hergestellt. Weil jedes dieser Teams maximal 250 Zigarren rollen darf, werden täglich nicht mehr als 1000 Zigarren produziert. Nach dem Rolling werden die Zigarren für mindestens ein weiteres Jahr der Nachreifung unterzogen, bevor sie auf den Markt gehen. Die Drew Estate Liga Privada No.9 Toro sind Zigarren für höchste Ansprüche an technische Qualität und Aromareichtum.


Drew Estate Liga Privada No.9 von Cigamor.com. Schweizer Zigarren Online Shop seit 2008. Garantierte Qualität, kulanter Service, günstige Preise. Breites...